Businessuhren von Justus Brown

Businessuhren von
Justus Brown

Businessuhren für Männer

Bei beiden Geschlechtern ist eine Armbanduhr ein Accessoire, dass sich idel in den Gesamtlook einfügen lässt. Die Uhr signalisiert neben Ihrer Funktion als Zeitmesser, häufig auch eine stilistische Zurückhaltung und Seriösität. Dies gilt insbesondere für den Mann. Dabei punktet man im Business am ehesten mit einer schlichten Armbanduhr mit schwarzem Lederarmband

Sold out

Sold out

Sold out

Sold out

Sold out

Sold out

Sold out

Sold out

Sold out

Sold out

Sold out

Sold out

Business Dresscode

Weniger ist mehr. Zählt das auch beim Business-Dresscode? Ganz eindeutig, ja! Für den perfekten Business Look ist modische Zurückhaltung gefragt. Neben Manschettenknopf und Ehering passt eine analoge Armbanduhr perfekt ins Gesamtbild und komplettiert den Style eines jeden Gentlemans.

Dabei ist es besonders wichtig, dass die Uhr dem Gesamtauftritt oder einen Akzent setzt. Sie sollte sich niemandem Aufzwingen oder mit dick aufgetragenen Designs ungewollte Blicke auf sich ziehen. Die Stichwörter Stil und Understatement runden jeden Business-Look viel mehr ab als auftragende Protz-Klunker.

Dresswatches messen meist nicht mehr als 40 mm, da sie das Handgelenk sonst sehr massiv aussehen lassen. Es sind die Einfach- und Schlichtheit die den Auftritt des Trägers sanft und zurückhaltend unterstreichen.

Metall oder Lederarmband?

Es ist natürlich Geschmacksache ob man seine Uhr lieber mit einem Leder- oder einem Metallarmband trägt, gar keine Frage. Um die Uhr dezent am Handgelenk zu tragen und unauffällig in Erscheinung zu rücken ist die Entscheidung zum Lederarmband sicherlich vorteilhafter. Während Uhren mit Edelstahlbändern weniger zum Gürtel oder den Schuhen passen müssen, kreieren Uhren mit Lederarmbändern einen sehr eleganten Gesamtlook. Das Outfit wirkt durchdacht und strukturiert wenn die Uhr zum Gürtel und den Schuhen passt.

Der Charme einer analogen Uhr ist unwiderstehlich!


Vor 20 Jahren mag eine analoge Armbanduhr wohl noch Stressfaktor angesehen haben: "Mein Treffen ist in 5 Minuten und gerade habe ich schon 2 neue Nachrichten auf meiner Smartwatch erhalten" oder "Oh Gott, schau nur auf die Zeit und ich hab 3 verpasste Anrufe auf meiner Uhr!", aber jetzt?...Jetzt ist eine analoge Uhr ein Hauch frischer Luft in einer Welt, in der jeder versucht den anderen ständig zu erreichen und überall abzufangen. Ist es nicht viel schöner, wenn der anstehende Termin angegangen werden kann, ohne über das Handgelenk schon den bevorstehenden Stress der nächsten 2 Stunden nach dem Termin angezeigt zu bekommen? Definitiv Tragen unnötige, neue Stressfaktoren nicht zum Erreichen der Ziele bei. Natürlich ist dies kein Aufruf dazu Termine nicht wahrzunehmen oder Geschäftskunden unnötig warten zu lassen. Doch ist es nicht einfach mal angebracht sich in der Mittagspause ein paar Minuten mit den Arbeitskollegen zu unterhalten und Gemeinsamkeiten oder neue spannende Momente miteinander auszutauschen?

Es ist die analoge Uhr, die die Welt im Sturm erobert hat und die auch durch die Technologisierung nicht zu verdrängen ist. Es ist die Oldschool-Technologie die einen Hauch von Abhilfe schafft in einer Zeit in der eine Generation in einen Zustand von chronischem Stress getrieben wird. Das Tragen des alten Mechanismus ist heute noch viel mehr eine Modeerklärung als damals. Es ist eine Lifestyle-Aussage.

$1 Tage
$2 Std
$3 Protokoll
$4 Zweite